Veranstaltungen

Uli kommt: 01.10. 19:00 Uhr

Wie bereits angekündigt wurde, zeigt der Autor, Produzent und Filmemacher Uli Weidenbach seine spannende ZDF-Dokumentation

                                  „Das Geiseldrama von Aachen“                

Wie immer in seinen zahlreichen Produktionen u.a. für ZDF-History oder Terra-X geht es Weidenbach in seinen Dokumentationen um Hintergründe und Betroffene. So auch in diesem durch den Brohler Kulturverein gemeinsam mit dem Produzenten ausgewählten Thema.

Weidenbach spricht mit den Betroffen. Den Geiseln, die in einer solchen Situation unmenschlichen Belastungen ausgesetzt sind und mit den Polizisten die in einem 50-stündigen Nervenkrieg ihre sensible Polizeiarbeit verrichten.

Dieses Geschehen aus dem Jahre 1999 in der Landeszentralbank Aachen löste das größte Polizeiaufgebot bei einer Geiselnahme in der deutschen Geschichte aus.  

Die Veranstaltung des Brohler Kulturverein – wie immer kostenfrei –  findet statt am:

                        1.10. um 19:00 Uhr im Bürgerhaus in Brohl    

Zum Schutz aller Beteiligten gilt die 2G Regel. Danach können nur Geimpfte und Genesene für die Veranstaltung begrüßt werden. Wir bitten darum, entsprechende Nachweise mitzubringen. Zusätzlich werden wir eine Anwesenheitsliste auslegen. Eine Maskenpflicht besteht dann nicht mehr.  

Gerne erinnern wir uns an die letzte Veranstaltung im Jahre 2017 mit dem Filmemacher aus unserer Heimat. Ein guter Erzähler der sicher wieder interessantes über den Film hinaus beitragen kann.       

Schreibe eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme von Anders Norén