Allgemein

Vorankündigung: Mühlenreise mit Werner Fußhöller

Unser Vereinsmitglied und Brohler Heimatforscher Werner Fußhöller steht in den Startlöchern.

  Der Beamer-Vortrag  „Eine Mühlen-Reise durch das untere Brohltal“, bereits für den Spätsommer 2020 vorgesehen, wird, wenn es die Inzidenzen der Corona-Pandemie zulassen, im Sommer 2021 stattfinden. Über den endgültigen Termin und Veranstaltungsort werden wir sie zu gegebener Zeit an gleicher Stelle informieren.

Der von W. Fußhöller erstmals vor 15 Jahren einem breiten Publikum vorgestellte Vortrag zeigt uns das Brohltal mit ihrer über 200jährigen Mühlen-Vielfalt und den landschaftlichen Liebreizen, wie es die Reisenden mit Beginn des 19. Jahrhunderts sahen. Geschichtliches kommt bei  dem Vortrag auch nicht zu kurz. In einer gedanklichen  Reise durch das Tal streift er Schloß Brohleck und die ehemalige Papierfabrik. Ebenso die Herrschaft Schweppenburg und die Geschichte von Kloster und Bad Tönisstein.

Der auf  über 2000 Jahre zurückblickende Tönissteiner Sprudel und das touristische Highlight, der Vulkan-Express, runden eine kurzweilige Zeitreise ab.

Schreibe eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Theme von Anders Norén