Das schöne Burgambiente der Familie Liebsch war am 1. Adventssamstag wieder Kulisse für den 12. Brohler Weihnachtsmarkt. Traditionell war auch der Brohler Kulturverein wieder mit seinem Stand „Aalstübchen“ vertreten. Der Vorsitzende Helmut Rosenbaum (rechts) und Geschäftsführer Franz-Josef Döpgen boten beispielsweise Wärmendes aus dem Suppenkessel an.
Schloss Brohleck